Die Anforderungen an den chaotischen Prozess und das Hochtemperaturbrennen von Feinguss

Aktualisieren:16 Apr 2018
Zusammenfassung:

Präzisionsguss ist eine relativ traditionelle Gießmetho […]

Präzisionsguss ist eine relativ traditionelle Gießmethode. Während des Bearbeitungsprozesses ist es möglich, eine relativ genaue Form und eine relativ hohe Gießgenauigkeit zu erhalten. Es ist notwendig, Elektroden für den gewünschten Rohling während der Bearbeitung herzustellen, und dann wird gemäß der Elektrodenerosionsform der Hohlraum im Detail gebildet, und dann wird ein Wachsgießen durch Auswahl des Gießverfahrens durchgeführt, so dass das ursprüngliche Wachsmuster sein kann erhalten.
Die Oberfläche des Feingusses ist mit einer Schicht aus hochtemperaturbeständigem Flüssigsand beschichtet. Nach dem Trocknen bei einer Temperatur, die höher als die gewünschte Dicke ist, wird das innere Wachsmuster während des Heizprozesses geschmolzen und kann dann erhalten werden. Der Hohlraum ist der gleiche wie der des Rohlings, und dann wird das Gusseisen in den Hohlraum gegossen und das Wachsmuster kann im Vergleich zur Erstarrung ausgeschmolzen werden. Dies ermöglicht den Vergleich von Präzisionsprodukten.
Präzisionsguss ist eine relativ überlegene Prozesstechnologie im Gussberuf. Die Produkte sind weit verbreitet und können für Gießverfahren verschiedener Arten und Legierungen geeignet sein. Mit dieser Methode können Gussstücke gegossen werden, die unordentlicher und widerstandsfähiger gegen hohe Temperaturen und schwer zu verarbeiten sind.
Präzisionsgießen ist, kurz gesagt, schmelzbare Daten. Solche Daten können zu einem löslichen Modell gemacht werden. Tatsächlich kann es zu einem schmelzbaren Modell gemacht werden. Im Prozess der Beschichtung kann es mit mehreren speziellen Schichten beschichtet werden. Die feuerhemmende Beschichtung ist so beschaffen, dass sie nach dem Aushärten und Trocknen des Produkts eine vollständige Hülle bildet und dann das Modell in einer Hülle aus heißem Wasser oder Dampf geschmolzen wird.
In der Endfertigung des Feingusses wird die Gussform in einen Brennofen zum Hochtemperaturgrillen gestellt. Wenn eine Schale mit hoher Festigkeit beim Gießverfahren verwendet wird, kann die entformte Schale direkt ohne Formgebung gebacken werden. Nachdem das Gussstück gebrannt ist, wird das geschmolzene Metall gegossen, um ein Gussstück zu erhalten.
Im Prozess des Präzisionsgießens ist die Genauigkeitsanforderung relativ hoch. Unter normalen Bedingungen kann CT4-6 erreicht werden. Im Prozess des Gießens wird der Verarbeitungsprozess unter normalen Bedingungen jedoch relativ unordentlich sein, so dass dies die Maßhaltigkeit des Gussteils beeinflussen wird. Es gibt viele Faktoren, wie zum Beispiel das Einsetzen von Einbettungsverformungen oder das Verkürzen des Formmaterials.